Garantiert traditionelle Spezialität (gtS)

FantastiCo

Garantiert traditionelle Spezialität (gtS)

fantastico-logo_zts

Seit Ende 2015 ist FantastiCo s.r.o. stolzer Inhaber eines Zertifikats, das das Unternehmen ermächtigt, die Schutzmarke „garantiert traditionelle Spezialität“ zu nutzen.

„Garantiert traditionelle Spezialität“ (gtS) ist der Markenname für ein Agrarerzeugnis oder Lebensmittel, das ein bestimmtes Zeichen oder eine Reihe von Zeichen hat, die es klar von anderen ähnlichen Produkten oder Lebensmitteln der gleichen Kategorie abgrenzen. Das Erzeugnis oder Lebensmittel muss aus traditionellen Rohstoffen hergestellt sein und muss sich durch eine traditionelle Zusammensetzung oder Herstellungs- und/oder Verarbeitungsart auszeichnen, die einem traditionellen Herstellungs- und/oder Verarbeitungsverfahren entspricht.

Dank der Zunft der Bäcker und Konditoren der Westslowakei hat die Europäische Union über die Durchführungsverordnung (EU) Nr. 729/2012 am 8. August 2012 die Schutzmarke „garantiert traditionelle Spezialität“ (gtS) an Bratislavský rožok („Pressburger Kipfel“) verliehen. Da der Bratislavský rožok noch aus der österreichisch-ungarischen Monarchie stammt, wurden Anmerkungen hierzu auch von Österreich, Ungarn und sogar von Deutschland gemacht.

Die EU-Qualitätspolitik hat zum Ziel, zur Qualitätsentwicklung von ursprünglichen, traditionellen Agrarerzeugnissen und Lebensmitteln beizutragen sowie kulturelle Traditionen und Regionen, in denen diese Produkte hergestellt werden, zu unterstützen. Das System wurde als Reaktion auf die wachsende Zahl an Produktfälschungen und dem wachsenden Missbrauch von traditionsreichen Namen erstellt, die den guten Ruf von traditionellen Produkten aus der Region ausnutzten. Der Begriff „EU-Qualitätspolitik“ bedeutet, den Schutz von Agrarerzeugnissen und Lebensmitteln zu gewährleisten und deren Verkauf zu fördern. Diese Lebensmittel müssen bestimmte Qualitätsparameter erfüllen, die sie von anderen ähnlichen Produkten aufgrund klar definierter Anforderungen an die Zusammensetzung der Zutaten und aufgrund des technologischen Herstellungsverfahrens unterscheiden.